Am Sonntag den 25.08. steigen 2 Partien auf dem Rasenplatz in Silberg.

Zunächst steht das Lokalderby zwischen der SG S/E II und dem SSV Hommertshausen an. Anpfiff ist um 13 Uhr.

Im Anschluss erwartet die SG S/E I den Gast aus Röddenau. Der TSV konnte am Sonntag den ersten Dreier der Saison gegen den Aufsteiger Momberg einfahren. Beginn ist hier um 15 Uhr


1:3 Niederlage in Gladenbach

In der ersten Halbzeit war Gladenbach stärker. So ging es verdientermaßen mit 2:0 für den GSC in die Halbzeit. Nach dem Wechsel fiel schnell das 3:0, trotzdem erarbeitete sich die SG einige gute Chancen. Gladenbach schwächte sich kurz vor Schluss mit einer Notbremse selbst (86.).  Außer dem 3:1 Anschluss wollte aber kein weiterer Treffer für uns gelingen.

Tore: 1:0 Sebastian Thomas (19.) 2:0/3:0 Marco Schott (43./51.) 3:1 Dominic Blöcher (87.)

Platzverweis: GSC: Yannik Veith (86. Rot) 


6:1 Sieg in Richtsberg

Durch den zweiten Dreier im dritten Spiel klettern wir auf Platz zwei – direkt hinter Gladenbach. Richtsberg schwächte sich bereits in der ersten Halbzeit durch einen Platzverweis selbst.

Tore: 0:1 Dominic Blöcher (10.)  0:2/1:6 Robin Bögel (44./84.) 0:3 Matthis Hofmann (48.) 1:3 Imprachim Chousein (62.) 1:4  Klemens Jakobi (64.) 1:5 Jannik Konitzer (75.)

Platzverweise: BSF: Dennis Lepper (33. Gelb/Rot) Michael Rübe (88. Gelb/Rot)


2 Spiele - 9 Tore - 6 Punkte, Erfolgreicher Sonntag für die SG S/E

Zunächst gab es in der B-Liga einen 3:1 Erfolg gegen den SSV Allna/Ohetal nach frühem 0:1 Rückstand. Alle Tore fielen bereits in der ersten Halbzeit

Tore: 0:1 Sven Schmidt (5.) 1:1 Tobias Schmidt (17.) 2:1/3:1 Maximiliano Crispino (21./30.)

Im Duell gegen den TSV Erksorf gab es einen verdienten 6:2 Erfolg! Die Entscheidung fiel allerdings erst nach der Halbzeit nachdem es hier 1:1 gestanden hatte

Tore: 1:0 Klemens Jakobi (24.) 1:1 Ingo Czyrewski (40.) 2:1 Nikolai Achenbach (48.) 3:1 Eigentor (59.) 4:1/6:1 Robin Bögel (62./85.) 5:1 Matthis Hoffmann (75.) 6:2  Lars Pfeiffer (86.)


SG verliert Saisonauftakt mit 3:5

SG Silberg/Eisenhausen – VfL Dreihausen 3:5 (2:3): „Wir haben verdient verloren, Dreihausen war griffiger. Wir haben unser Heil zu oft in langen Bällen gesucht“, resümierte Silbergs Sprecher Jürgen Kohlberger.

Tore: 1:0 Jannik Konitzer (11.) 1:1 René Preis (22.) 2:1 Klemens Jakobi (25.) 2:2/2:3 Elkahil Sahili (31./36.) 2:4 Timo Lorch (51.) 3:4 Robin Bögel (53.) 3:5  René Preis (75.)

Platzverweise: SG: Hüseyin Kalayci (65. Rot)  VfL: Elkahil Sahili (55. Gelb/Rot),  Rene Preis (77. Gelb/Rot)


Jetzt dabei sein beim Sportabzeichen 2019!!

Training vom 13. August- 19. September 2019

Jeweils dienstags und donnerstags um 18.00 Uhr auf dem Freigelände neben der Turnhalle in Niedereisenhausen.

Abnahmetermin: Donnerstag, 19.09.2019 

Weitere Info unter Abteilungen  --> Volleyball/Turnen!!


SG verliert mit 0:1 gegen SC Gladenbach im Kreispokal

Insgesamt eine unglückliche Niederlage. In der ersten Halbzeit hatte Gladenbach mehr vom Spiel und ging kurz nach der Halbzeit verdient durch Leonard Möllert mit 1:0 in Führung (50.).

Nach der Führung wurde die SG stärker und hatte mehr vom Spiel. Man erarbeitete sich in der Folge einige Chancen, der Ausgleich wollte aber nicht mehr gelingen. Wir sind damit leider im Achtelfinale ausgeschieden.   


 Am Freitag den 12. Juli fand die diesjährige Jahreshauptversammlung 2019 im Sportheim statt

Die diesjährigen Jubilare und Top-Torschützen:

Von links nach rechts:

Dominik Blöcher, Bester Torschütze Spvgg. 1920 Eisenhausen Senioren 1.Mannschaft

Armin Reichel, Jublilar für 50 Jahre Mitgliedschaft

Roland Pitzer, Sprecher Präsidium

Jens Noll, Jublilar für 25 Jahre Mitgliedschaft

Kim Oliver Becker, Bester Torschütze Spvgg. 1920 Eisenhausen Senioren 2.Mannschaft

Es fehlen: Holm Becker, Jublilar für 40 Jahre Mitgliedschaft,  Rolf Meissner, Jublilar für 40 Jahre Mitgliedschaft

 

Den vollständigen Bericht zur JHV 2019 findet ihr unter Vorstand